Sondersymbole in Microsoft Word

Obwohl diese seltsamen Symbole -(), [ ], { } und ⟨ ⟩- regelmäßig auf unseren Büchern und Bildschirmen erscheinen, haben sie alle einen seltsamen, unerwarteten Ursprung.

Was ist das?

Rund, eckige und geschweifte Klammern

Das bekannteste dieser ungewöhnlichen Symbole ist wahrscheinlich die (), die sogenannten Klammern. Lustige Tatsache: Eine davon wird als Klammer bezeichnet, und als Paar ist der Plural eine Klammer. Klammer bedeutet wörtlich „zur Seite stellen“ von den griechischen Wurzeln par-, -en und thesis. Grammatikalisch verhalten sie sich wie Kommas und dienen dazu, einen Teil des Satzes oder der Diskussion aufzuheben. Um eine geschweifte Klammer über mehrere Zeilen Word einzufügen, benötigt es nur wenige Eingaben. Die Verwendung von Klammern im gedruckten Englisch geht auf mindestens 1572 zurück. Klammern können auch als Unterbrecher in Sätzen verwendet werden, um einen informelleren, lässigeren Schreibstil zu schaffen.

Was sind Klammern?

Sowohl { } als auch [ ] sind Arten von Klammern. Das Wort Klammer bezieht sich auf die französische Braguette aus dem Namen für Hosenschlitz-Rüstung, die buchstäblich die Stücke um den …. äh, Menschenkram ist, der unter anderem an die architektonischen Merkmale der Klammer erinnert. Laut etymonline.com wird „Die typografische Klammer („Markierungen, die verwendet werden, um eine Notiz, einen Verweis, eine Erklärung usw. zu umschließen“, früher als Vierteln bezeichnet) erstmals 1750 erfasst, so dass sie an Doppelstützen in der Zimmerei erinnert (ein seit 1610er Jahren belegter Sinn). Das bedeutet, dass die „Position, mit anderen eingeschlossen oder eingeklammert zu werden“ von gleicher Bedeutung ist, stammt von 1880.“ So ist dieses (das Einklammern mit anderen) vermutlich, wo Sportwinkel von dann kamen. Aha!

Eckige Klammern ([ ]) werden innerhalb von Klammern verwendet, um etwas zu bezeichnen, das der untergeordneten Klausel untergeordnet ist. Hier ist ein Beispiel aus der 13. Ausgabe des Chicago Manual of Style: „Während eines längeren Besuchs in Australien verbrachte Gleuk und ein Assistent (James Green, der später selbst einen flugunfähigen Vogel[die Kiwi] in Neuseeland untersuchen sollte) mehrere schwierige Monate damit, das Überlebensverhalten von Kasuaren und Emus zu beobachten.“ { } haben eine Vielzahl von Namen; sie werden Klammern, geschweifte Klammern oder zackige Klammern genannt. Sie bedeuten heute üblicherweise die Umarmung in der elektronischen Kommunikation.

Was ist die Website?

Das letzte verwirrende Symbol, ⟨ ⟩, wird als Chevron bezeichnet. Das Wort bedeutete ursprünglich Sparren im Altfranzösischen und kam wahrscheinlich aus dem lateinischen Slang caprion, was Ziege bedeutet. Das Symbol ähnelt in etwa den Hinterbeinen dieser Tiere, oder? Heute wird es am häufigsten bei komplexen mathematischen Problemen eingesetzt. Klammern, Klammern und Chevrons werden auch in der Informatik und Programmierung verwendet.